Chronik

Der Angelsportverein Düppenweiler besteht seit nunmehr über 30 Jahren.

Auf Betreiben von Herrn Hermann Krämer bildete sich eine Interessengemeinschaft mit dem Ziel, einen Angelsportverein zu gründen. Es wurde den Interessierten ein Listenvordruck mit folgendem Text vorgelegt:

Interessengemeinschaft für Angelsport – Düppenweiler, vertreten durch H. Krämer, Haustadter Straße 19

Folgende Personen bekundeten durch ihre Unterschrift ihr Interesse an der Gründung und Mitarbeit in einem Angelsportverein zur Pachtung des Haustadter Weihers:

Nr. Vorname Name Straße Haus-Nr. Unterschrift

In diese Liste trugen sich 54 Bürger ein welche Nachfolgend aufgeführt sind. Es folgte dann der Aufruf im amtlichen Mitteilungsblatt der Gemeinde Beckingen zur Gründungsversammlung.


Die Herren und Damen



Lauer Alban Junkerath 18
Paulus Hubert Blandine-Merten-Str.
Roth Gerhard Josefstraße 8
Freichel Fredi Jahnstraße 46
Freichel Eugen Jahnstraße 46
Neisius Norbert Römerstraße 4
Klein Martin Blandine-Merten-Str.
Schneider Edi Römerstraße 9
Leinenbach Erich Hauptstraße 93
Hardt Erhard Am Rübenberg 2
Freichel Johann Schulstraße 3
Müller Rudi Auf der Hilt 18
Klein Rainer Hüttersdorfer Straße
Collmann Peter Blandine-Merten-Str.
Wüstefeld H.W. Blandine-Merten-Str.
Arweiler Manfred Piesbacher Straße
Hanser Ulrich Kreuzstraße 3
Müller Paul Hauptstraße 105
Bernardy Walter Blandine-Merten-Str.
Bickelmann Christel Diefflerstraße
Dillschneider Michael Diefflerstraße
Bies Manfred Josefstraße
Jung Werner Litermontstraße 12
Leinenbach Alma Hauptstraße 93
Salg Edmund Hauptstraße 95
Salg Stefan Hauptstraße 95
Müllenbach Hans Hauptstraße 5
Müller Heinz Hauptstraße
Schacht Uwe Kreuzstraße
Wegener Alexander Haustadter Straße
Achelpöhler Edi Hochstraße 4


Jahn Wilhelm Außenerstraße 28
Jahn Ludwin Außenerstraße 28
Krämer Hermann Haustadterstraße 19
Gimmler Norbert Im Graugarten 8
Friedrich Rudolf Schloßbergstraße 30
Schütz Günther Hochwald 70 Merzig
Stenger Wolfgang Litermontstraße 16
Klein Herbert Jahnstraße 52
Klein Otto Blandine-Merten Str.
Klein Manfred Am Mühlenberg 9
Klein Michael Am Mühlenberg 9
Paulus Josef Im Tal 12
Leinenbach H.W. Hauptstraße 93
Oehm Hansi Schillerstraße 2
Koch Herbert Schloßbergstrasse 30
Klein Christof Blandine-Merten-Str
Krämer Axel Haustadter Straße 19
Haupenthal Michael Haustadter Straße
Paulus Patrik Im Tal 12
Klein Axel Blandine-Merten-Str.
Klein Uwe Hüttersdorfer Straße
Lauer Achim Im Junkerath 18
Schneider Pascal Römerstraße 9
Neisius Franz Römerstraße 4
Gärtner Markus Blandine-Merten-Str.
Müller Siegfried


Traten als Gründungsmitglieder am 13. Mai 1977 zusammen und erklärten:


„ Wir gründen gemäß den Vorschriften der Gemeinnützigkeitsverordnung vom 24.12. 1953 (Bundesgesetzblatt 1953 Teil I Seite 1592) unter dem Namen „Angelsportverein Düppenweiler e.V.“ mit dem Sitz in Düppenweiler einen gemeinnützigen Verein und geben ihm die beiliegende Satzung vom 13.5.1977. Diese Satzung wurde vorgelesen und einstimmig angenommen.“


Die Gründungsmitglieder erklärten weiter: „Zum 1. Vereinsvorstand wählen wir“:


1. Vorsitzender Martin Klein

2. Vorsitzender Rainer Klein

Schriftführer Norbert Neisius

Kassenwart Fredi Freichel

Beisitzer Eugen Freichel

Beisitzer Hermann Krämer

Gewässerwart Jahn Wilhelm

Weiheraufsicht Edi Schneider

Sportwart Hubert Paulus

Vorgenannte Herren wurden einstimmig gewählt.



Somit stand dem Angelsport in Düppenweiler nichts im Wege. Der Verein pachtete nun von der Gemeinde die Weiheranlage „ Helleschter Tal „ , den er bis 1987 bewirtschaftete.
Diese Weiheranlage wurde dann zu einem Feuchtbiotop erklärt und der Angelsportverein kaufte die heutige Weiheranlage „ Pützweiher „. Wobei man damals sicherlich noch nicht von einer Weiheranlage sprechen konnte, sondern eher von einem Tümpel, welcher durch unzählige Stunden, Schweiß und Muskelkraft durch die Mitglieder zu dem wurde was man heute vorfindet und worauf der Angelsportverein Düppenweiler mit recht stolz sein kann.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken